Trakehnerforum.de

Alles rund um die Zucht => Fohlen => Fohlen 2014 => Thema gestartet von: Llewella am Mai 07, 2014, 09:37:31 Vormittag

Titel: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 07, 2014, 09:37:31 Vormittag
Sechs Tage über die Zeit ging's. Die pH-Wert-Messung trieb mich so manches Mal zur Verzweiflung, weil irgendwie nicht eindeutig zu erkennen war, ob das nun blaugrün mit mehr grün oder mit mehr blau war. Vorgestern war dann allerdings eindeutig: 6,2 bereits am Morgen. Obendrein tropfte es schon ziemlich aus dem Euter....

Die Nacht von Montag auf Dienstag verbrachte ich dann kurzentschlossen im Stall. Ein Lager aus Heu wurde konstruiert, direkt vor Madames Box. Nix tat sich.

Dienstag abend pH wieder eindeutig 6,2. Nach der Statistik sollte, wenn der pH die 6,2 erreicht hat, innerhalb von 48h das Fohlen kommen. Ich war ziemlich kaputt, weil gestern auch noch ein Migränetag war - etwas, was ich seit meiner Zeit in München, die zehn Jahre her ist, gar nicht mehr kannte. Daher war ich richtig glücklich, daß meine Mutter meinte, sie würde wachen, ich solle mal ins Bett gehen.

0:20 klingelte mein Telefon. "Ich glaub, es geht los". Ich zog mich an, Fleeceshirt, Jacke, dann in den Keller, Schuhe. Da kam meine Mutter schon zur Kellertür rein: "Wenn Du Dich nicht beeilst, kommt das Fohlen ohne Dich".

0:30 war der Bursche dann da - ein unsanfter Sturz ins Leben, denn Fuzzy lag nicht mehr. Da lag der nasse Kerl dann zwischen ihren Hinterbeinen, hinter ihm die Wand. Zum Glück rührte sich Fuzzy nicht. Wer schon mal ein Fohlen bewegt hat, weiß, daß es gar nicht sooo einfach ist, eines aus einer solchen Lage zu befreien... Die sind nicht nur schwer, sondern auch naß und glitschig, daß es kracht. Erschwert wurde das Ganze dann noch dadurch, daß Fuzzy mit dem Schweif schlug und mir das nasse, blutige Ding immer durchs Gesicht zog (Gab ne nette Kriegsbemalung).

Nach einer knappen halben Stunde dann die ersten Aufstehversuche, nach einer Stunde stand er sicher. Die Suche nach der Milchbar brachte uns zum Kopfschütteln, irgendwann ging ich helfen. Gefühlte Stunden lang schleckte er am Euter rum, ohne die Zitze zu erwischen - wir hatten Fuzzy inzwischan angebunden, weil die nämlich immer, wenn er die richtige Stelle gefunden hatte, abmarschierte  ::)

Naja, verstanden hat er es doch irgendwann noch ;) Und trank dann richtig ausgiebig.

Fuzzy macht das mit einer Souveränität, die mich begeistert. Sie brummelt ihn ständig an und beeindruckend finde ich, wie vorsichtig sie sich bewegt - damit sie ihn nur ja nicht erwischt. Sie ist halt einfach klasse!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: darkjenn am Mai 07, 2014, 09:46:56 Vormittag
Na endlich  ;D

Herzlichen Glückwunsch zum Neuankömmling und alles Gute für die Zwei!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am Mai 07, 2014, 09:48:59 Vormittag
Herzlichen Glückwunsch  u willkommen Fabelgraf !!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Mai 07, 2014, 09:57:08 Vormittag
Herzlichen Glückwunsch zum gesunden hengstfohlen. Auch wenn es nicht die erwünschte STute ist, alles hat super geklappt, Mutter und Kind wohlauf und ihr wart dabei.
ich war damals auch überrascht wie selbstverständlich eine Stute weiss wie sie was tun muss und wie vorsichtig auch Maiden stuten sind. Ich freu mich jetzt schon auf Fotos und auf das Fohlentagebuch unseres Forumsfohlens :-)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Mai 07, 2014, 10:28:47 Vormittag
Super, herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs  ;D!!
Das wurde ja auch langsam Zeit... ;) Den Namen Fabelgraf finde ich übrigens sehr schön!
Dann mal alles Gute für Mutter und Sohn :)!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 07, 2014, 10:31:56 Vormittag
Von mir auch:

Herzlichen Glückwunsch zum Pferdenachwuchs !
Von meinen Fohlen ist Goldi damals ähnlich aus ihrer stehenden Mutter ins Stroh geplumst. Vielleicht ist das ein kleiner Fingerzeig für später  ;D. Goldi hat in mancher Hinsicht einiges anders und kreativer angegangen, als ihre Geschwister.
Tja, und Hengstfohlen sind aus meiner Erfahrung bei der ersten Milchbar-Suche gelegentlich etwas dusselig. ;) aber letztlich begreifen sie das dann auch.


LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Rina am Mai 07, 2014, 10:37:06 Vormittag
Herzlichen Glückwunsch!!! :D
Ich wünsche dem kleinen Fabelgraf für sein weiteres Leben alles Liebe und Gute, dass er problemlos aufwächst und das Glück stets an seiner Seite hat. Und der schönen Fabelmond wünsche ich viel Gesundheit und Freude mit ihrem Erstgeborenen.
Ich freue mich schon auf Fotos! :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Mai 07, 2014, 10:50:47 Vormittag
Alles Liebe und Gute für den Grafen und nochmals herzlichen Glückwunsch an Dich!!!

Zeig mal fein Bilder  ;)

Über die Kriegsbemalung musste ich gerade herzhaft lachen!!!

Nun hat also Deine Rote das Rennen gemacht (wobei ich denke, dass es sich nur noch um Stunden handeln kann!)

Genieße Deinen Tag und die nächste Nacht (vor allen Dingen) !!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 07, 2014, 12:17:52 Nachmittag
Torben hat vorher ein Paar gemacht, mal gucken, ob was dabei ist.

Nette Anekdote am Rande: als der Graf heute Nacht das erste Mal wieherte, ergriffen meine Damen in der Laufbox vor Entsetzen die Flucht in den Auslauf und warden eine Stunde lang nicht mehr gesehen...
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Mai 07, 2014, 12:54:32 Nachmittag
 ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Mai 07, 2014, 13:00:55 Nachmittag
Nette Anekdote am Rande: als der Graf heute Nacht das erste Mal wieherte, ergriffen meine Damen in der Laufbox vor Entsetzen die Flucht in den Auslauf und warfen eine Stunde lang nicht mehr gesehen...

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 07, 2014, 13:21:33 Nachmittag
Torben hat vorher ein Paar gemacht, mal gucken, ob was dabei ist.


Definitiv ist da was dabei !  8)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Mai 07, 2014, 14:28:52 Nachmittag
Oh endlich, herzlichsten Glückwunsch zum gesunden Kerl.  :D
Der Name ist toll!!

Ach ja und Bilder würde ich wohl auch mögen.  ;D

Liebe Grüße
Poros
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 07, 2014, 14:30:22 Nachmittag
Bilder kommen hier auch noch, aber dafür muss ich erst am Rechner sitzen.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Felix am Mai 07, 2014, 14:37:24 Nachmittag
Was länger währt, wird endlich gut...  ;)

Herzliche Glückwünsche zum vierbeinigen Nachwuchs und alles Gute für Euch Drei. Auf das der kleine Fabelgraf zu einem prächtigen Ross heranwächst und Dir und seiner Frau Mama nur Freude bereitet.

Freu` Dich auf die kommende Nacht, in der Du endlich wieder ungestört durchschlafen kannst. Ich habe bei "meinem" ersten Fohlen zwei Wochen lang Nachtwache gehalten und ging am Ende mehr als nur auf dem Zahnfleisch...  Aber es hat sich so etwas von gelohnt, denn das Wunder der Geburt entschädigt einen für alles!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Mai 07, 2014, 15:23:37 Nachmittag
Das Foto auf FB ist ja zu niedlich! Ganz netter kleiner Kerl und sehr hübsch gezeichnet  :D!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Mai 07, 2014, 20:09:23 Nachmittag
Jaaaaa ENDLICH  ;D Alles Gute für den kleine Kerl....schade, dass es nicht die Wunschstute
geworden ist, aber wie heisst es immer so schön "Hauptsache gesund" !  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 07, 2014, 20:43:57 Nachmittag
Der junge Mann galoppiert um seine Mama herum - was diese wiederum zu entsetztem Gebrummel und wilden hinter-ihm-her-im-Kreis-drehen veranlaßt  ;D  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Traki1987 am Mai 07, 2014, 22:38:06 Nachmittag
Glückwunsch - hat uns alle ja auch lange warten lassen  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: arielle am Mai 08, 2014, 08:04:41 Vormittag
Alles Gute zum Sohnemann
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: May am Mai 08, 2014, 09:17:22 Vormittag
Auch hier nochmal herzlichste Glückwünsche :)
macht ihr noch einen Anlauf auf ein Stutfohlen?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 08, 2014, 12:21:55 Nachmittag
Ohja, ich habe wirklich gut geschlafen ;)

Heute gab es den ersten Ausflug auf die Wiese. Die anderen Damen machten neugierige Gesichter, das war wirklich vom Feinsten ;) Granja hat dabei mal wieder einen Zaun ruiniert, aber diesmal war Saft drauf, ich hoffe, sie merkt es sich.

Ich hoffe, das mit dem Bild hier klappt:

(https://scontent-a-mxp.xx.fbcdn.net/hphotos-ash3/t1.0-9/p180x540/10251908_534645303311586_3062959686697093919_n.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Mai 08, 2014, 14:14:16 Nachmittag
Jaha klappt  ;D

und sooooo süß  :-*
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Kokett am Mai 08, 2014, 14:16:56 Nachmittag
Sooooo süß...
Obwohl ich Stutenfan bin verfolgen mich gerade die jungen Hengste  ;D

Liebe Grüße
Andrea
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 08, 2014, 17:36:59 Nachmittag
Das sieht doch harmonisch und entspannt aus, der Kleine genießt ein Päuschen in der Sonne und die Fuzzi grast. Bei uns im Norden ist heute Dauerregen....

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 08, 2014, 18:12:11 Nachmittag
Heute früh sah es auch noch so gar nicht danach aus, als könne man den Kleinen raus lassen. Aber dann hat's doch aufgehört und wenn die Sonne mal raus kommt trocknet es ja schnell ab.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 09, 2014, 20:08:22 Nachmittag
Heute vormittag Hufschmiedtermin. Fuzzy wird mit dem Heck auf die Stallgasse gestellt, Kopf und Fohlen bleiben in der Box. Auf diese Art klappte das Ausschneiden prima, was sich ja eh nur auf Eckstreben, Strahl und Raspeln beschränkte, da sie sich so stark abgelaufen hat. Der junge Mann versuchte, ein-zwei Mal an Muttern vorbeizuzwitschern - zum Glück hat der Schmied gute Reaktionen und lange Arme.

Wenn man den Herrn anfassen möchte, marschiert er ab und heute früh lupfte er dann auch einmal das Hinterteil und mein Knie freute sich über einen Fohlentreffer. Der Hintern des jungen Mannes bekam reflexartig eine drauf, da war er dann beleidigt. Am Nachmittag habe ich ihn dann zwangsgeknuddelt - ICH entschied, wann er gehen durfte und wann nicht. Da war das gekrault werden dann plötzlich gar nicht mehr so verkehrt und als ich danach Fuzzy putzte und ihr endlich einmal die verdreckten Hinterbeine schrubbte - hatte ich bislang nicht gemacht, um die beiden in Ruhe zu lassen - kam er ständig nachsehen, was ich da tue ;D

Auf der Wiese gab er heute das erste Mal den Feger und sauste Muttern davon. Ich habe meine Fuzzy schon lange nicht mehr SO traben sehen, wie als sie ihm hinterherjagte ;) Und einmal brachte er es fertig, beim Hinlegen - schwups - unter dem unteren E-Band durchzurutschen und lag plötzlich im Reitplatz, während Mama wesentlich aufgelöster als er auf der Koppel verblieb (Wann ein Zaun Saft hat und wann nicht scheint er übrigens auch schon begriffen zu haben). Zum Glück ist auch eine aufgelöste Fuzzy total gut zu führen, so daß wir den Ausflügler problemlos einsammeln konnten und dann war alles gut ;)

Einmal trat er heute zufällig in den Tränkeimer. Huch - ganz schnell wieder hoch mit dem Fuß! Aber danach doch noch mal rein, gucken, wie sich das anfühlt. Da blieb er dann sogar ne Weile drin stehen ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 10, 2014, 09:28:28 Vormittag
Das scheint ja ein ganz pfiffiger Bursche zu sein  ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 10, 2014, 13:19:52 Nachmittag
Ist er, Karin.

Und er ist auch noch eines - vorsichtig. Fuzzy trabte recht ruhig um den Reitplatz heute und er blieb schön bei ihr ;) Bin mal gespannt, wo die Reise noch hingeht - wenn ich dran denke, wie Simones Fohlen ein paar Wochen später nix mehr von ihren Mamas wissen wollen, wirds bestimmt noch lustig.

Und hier kommen dann ein paar Bilder vom Ausflug. Die Befürchtung, dass Inzucht auf Consul Typschwierigkeiten geben könnte - so eine Bekannte von mir - haben wir wohl widerlegt. Das Unterfußen des Hinterbeins im Galopp  ist auch nicht ganz verkehrt ;D

(https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/t1.0-9/10251971_535556179887165_8191655592039470745_n.jpg)

(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/t1.0-9/10250194_535556189887164_4560340641375801375_n.jpg)

(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/t1.0-9/10246752_535556159887167_4270936494042590772_n.jpg)

(https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-prn2/t1.0-9/10268718_535560159886767_1470418085563228018_n.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 10, 2014, 20:34:06 Nachmittag
Der kleine Kerl sieht mir doch ganz und gar gelungen aus. Schön bergauf, schräge Schulter, schöner Halsaufsatz und kurz (was ich ja mag  8)) und damit von Natur aus hinten unter.
Mir gefällt er wirklich gut.

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 10, 2014, 20:48:46 Nachmittag
Winniza, danke!

Der Kerl ist ein kleiner Rotzlöffel. Der schaut so 'unscheinbar' und harmlos aus der Wäsche.... Hab ihn gerade beim abschließenden Stallgang noch mal zwangsgeknuddelt. Nach dem loslassen geht er weg von mir und - peng! - hab ich einen vorm Schienbein sitzen!!!

Dann gabs nen Brüller und nen kleinen Trommelwirbel auf Fohlenpopo - nachfolgend erneutes Zwangsknuddeln ;D Danach konnte man ohne den Hintern zu lupfen entschwinden  ;D  ;D  ;D

Boah, und Buddy stand in der Nachbarbox, als die beiden in ihre Box zurück kamen. Fuzzy hat Buddy in den Hals gebissen - und Buddy hat gebrüllt und wie ein Maschinengewehr ausgefeuert, bis ich wiederum gebrüllt hab, dass sie das lassen soll.

Das kann ja heiter werden bei uns :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Mai 10, 2014, 22:30:12 Nachmittag
Ich finde ihn auch gelungen.....und er sieht wirklich "unschuldig" aus  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Mai 11, 2014, 23:13:23 Nachmittag
Na Katharina ihr habt ja Spass mit dem jungen Herrn und eurer Tantenbrut  ;D ;D

Ich freue mich über die kommenden Geschichten. 😄
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 12, 2014, 15:10:16 Nachmittag
von heute:

http://youtu.be/y5iJ-uKxUjs (http://youtu.be/y5iJ-uKxUjs)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Mai 12, 2014, 16:07:09 Nachmittag
*dahinschmelz*... Die Knirpse sind ja immer so unendlich niedlich... :D
Aber munteres kleines Kerlchen ist er, gefällt mir sehr gut!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 12, 2014, 16:29:50 Nachmittag
Kernig  ;D und hält die Mama auf Trab !
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Mai 12, 2014, 17:42:07 Nachmittag
 ;D ;D Fein!! ;D ;D

Und die Zuschauerin, raucht die nur heimlich, oder warum dreht die sich weg ?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Mai 12, 2014, 20:51:38 Nachmittag
Süß.....kleine Rennsemmel  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Mai 12, 2014, 21:57:58 Nachmittag
👍👍 wie klasse der kleine Kerl. Wie der sich hinschmeißt u schnell wieder aufsteht. Und Frau Mama mag die anderen Damen ja gar nicht in der Nähe haben.

Super!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 14, 2014, 14:21:07 Nachmittag
Ja, Fuzzy hält sich schön abseits von Buddy. Aber alleine mag sie nicht auf der Koppel sein, da wird dann all das schöne Gras ignoriert und sie steht nur auf einer Stelle rum...

Ich konnte es nicht lassen... Eine Woche Tiefflieger:

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d6787.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d6762.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d6695.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d6677.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 14, 2014, 14:39:44 Nachmittag
Ich weiß ja, dass live sehen und Bilder schon noch ein Unterschied sein können, aber ich finde an dem Fohlen nun rein gar nichts Negatives.  :D
Der Graf wird bestimmt ein Guter ! Bist du sicher, dass du den nicht später selber reiten willst ?

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Rina am Mai 14, 2014, 15:26:57 Nachmittag
Toller kleiner Kerl! Nochmals meinen herzlichen Glückwunsch  :D
M.E. hat die Anpaarung gut gepasst. Und es ist eine Freude, anhand der Bilder die Entwicklung des kleinen Grafen so schön mitverfolgen zu können. Danke Katharina!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Mai 14, 2014, 20:31:33 Nachmittag
Feines Fohlen!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Mai 14, 2014, 20:39:15 Nachmittag
Ich könnt sowas nicht verkaufen  ;) ......(aber deswegen würde ich auch nicht züchten *g*)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 14, 2014, 21:07:12 Nachmittag
Es fällt mir auch sehr, sehr schwer, das kann ich euch sagen. Aber der Wunsch nach einem Stutennachfolger für und von  Fuzzy ist doch noch größer. Und außerdem kann ich ja auch nicht alles reiten, ich seh es ja jeden Tag wieder, zwei Pferde ist einfach Obergrenze und an manchen Tagen nicht einmal das zu schaffen.

Manchmal muß man halt realistisch sein   :-\
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Mai 14, 2014, 22:18:49 Nachmittag
So, nachdem ich ja die meiste Zeit per Händi lese endlich mal eine Tastatur unter den Fingern:

den kleinen Fabelgraf finde ich geradezu fabelhaft und wirklich gelungen! Auch wenn es kein Stütchen geworden ist  ;) herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Strahlemann!

Da ich den Guardian so gar nicht auf meinem innern Schirm hatte habe ich meinen Hengstmarktkatalog gezückt und nachgesehen, was ich derzeit zu ihm geschrieben hatte. Meine Bemerkungen sind in keinster Weise vergleichbar mit den fein strukturierten und allumfassenden Aufzeichnungen von z.B. Christine und Maja,  ich halte es mehr so, dass ich nur Dinge aufschreibe, die ich besonders gut oder besonders schlecht oder in irgendeiner Form besonders bemerkenswert finde.
Und da lese ich unter anderem bei Guardian: "Manierlich, was ist der nett!!!"

Und dann macht der so einen Rotzlöffel???!!! Mit der charakterstarken Fuzzy???!!!

Nun, ich bin gespannt, wie es in der Pferde-WG weiter geht, schaut mir so nach "daily soap" aus  ;D
LG Brigitta
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 15, 2014, 07:41:21 Vormittag
Brigitta, ich empfinde den "Rotzlöffel" als vollkommen normales Hengstchen. Fohlen kommen ja nun auch nicht auf die Welt und sind fertig erzogen ;) da muß man schon noch was einbringen.

Inzwischen ist der Graf aber schon recht zutraulich und ich kann ihn auch überall streicheln, ohne ihn festhalten zu müssen ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am Mai 19, 2014, 07:17:46 Vormittag
Er ist soooo toll !!!

Wirklich sehr gelungen ......

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 22, 2014, 06:57:52 Vormittag
So - bis auf die Scheckendame (und die ist heute fällig) kennen jetzt alle Damen das Fohlen. Wie Simone es mir prophezeit hatte, war alles völlig unproblematisch. Die anderen Damen waren zwar jeweils mit in Fuzzys Koppelteil, aber irgendwie taten sie so, als seien sie unsichtbar bzw. als wäre Fuzzy mitsamt Fohlen einfach nicht da  ;D

Gestern waren sie das erste Mal auf der großen Koppel am Wald (was man halt bei uns so groß nennt, hier ist es leider sehr schwer, Grünland zu bekommen und diese Koppel bekamen wir auch nur deswegen, weil sie abschüssig ist und eine doofe Form hat, die mit den großen Geräten schwer zu heuen ist). Allerdings war Nase im Gras viel wichtiger als sich zu bewegen ;)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d6920.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Rina am Mai 22, 2014, 10:54:11 Vormittag
"Mutter" steht der Fuzzy fabelhaft ;D
Kannst Du nicht mal zusätzlich einen Bildausschnitt von diesem Foto mit Fuzzy und dem kleinen Grafen machen? Ich finde das Bild superschön.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 22, 2014, 11:43:53 Vormittag
Prima ! Aber die Damen kannten sich ja und da hätte ich auch vermutet, dass es friedlich abgeht und keine Probleme gibt.
Bei uns war damals die Zusammenführung von Stute mit Fohlen und dem Rest der Familie auch keine große Aktion.


LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 24, 2014, 14:30:32 Nachmittag
Coole Socke mal coole Socke gibt?

Richtig - Obercoole Socke.

Animiert von dem tollen Video des Glücksruf-Stutchens marschierten wir heute auf eine Wiese des Nachbarn. Ich trabte mit Fuzzy außen rum. Der Graf zockelte im gemütlichen Trab neben Muttern her, wenn ich zulegte, sprang er in Galopp. Aber Trab? Gar ausdrucksvollen Trab? Fehlanzeige!

Auch mit freilaufender Mama auf dem Platz das Gleiche - Schritt oder Galopp, Trab nur in sparsamer Manier... Selbst eine Rascheltüte interessiert weder Mama noch den jungen Herrn.

Da kann man nur hoffen, dass er sich von der Kulisse bei der Fohlenschau beeindruckter zeigt und man erkennen kann, was in ihm steckt...
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Mai 27, 2014, 17:05:21 Nachmittag
Drei Wochen alt ist unser Jungspund nun und geriet heute das erste Mal in einen Regen, der sich gewaschen hatte. Für die Drei-Wochen-Fotos verkroch ich mich hinter bzw. unter einem riesigen roten Regenschirm – wer glaubt, dass dies den Grafen dazu anregen könnte, über die Koppel zu flitzen oder gar Spannungstritte zu zeigen, der irrt. Im Gegenteil – Fuzzy und er kamen ganz neugierig anmarschiert und wollten mich inspizieren… Faszinierend ;D Selbst Hüpfen und rumwinken mit dem Schirm verursachte nur neugierige Blicke. Wer auch immer den später mal unter den Sattel bekommt, bekommt ein Pferd mit Nerven wie breiten Nudeln.

Das eine Bild ist leider ein wenig unscharf - ich mags aber trotzdem.

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d7054.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d7063.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/05/kn9d7083.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Mai 27, 2014, 18:34:20 Nachmittag
Ui, der Graf braucht aber mal Fliegenöhrchen in XXL  ;D ;)
Sehr schöne Bilder und sehr hübsches Fohlen!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Mai 27, 2014, 20:57:12 Nachmittag
Der hat sich toll entwickelt! Ganz offenbar ist Mama nahrhaft  ;D - Armer Graf ganz nass - aber es scheint nichts auszumachen.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Mai 27, 2014, 21:42:16 Nachmittag
Gefällt mir immer noch sehr gut, der Bub. Ein schickes    , hochbeiniges, edles Fohlen mit schöner schräger Schulter und tollem Aufsatz.
Die coole Art erinnert mich an unsere Prinzessin. Da habe ich mich auf der Koppel komplett zu Hampelmann gemacht, damit sie sich bewegt und sie hat nur interessiert zugesehen bis mein Anfall vorbei ist. Trotzdem war sie später ein sensibles fleißiges Reitpferd.  8)

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Mai 28, 2014, 11:16:23 Vormittag
Der hat sich aber schön entknittert......sieht schick aus  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Mai 28, 2014, 11:37:51 Vormittag
Sehr schick der Graf und echt propper!  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 02, 2014, 20:16:21 Nachmittag
(https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xaf1/t1.0-9/q71/s720x720/10372111_546052728837510_7054924601665656198_n.jpg)

(https://scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/t1.0-9/q72/s720x720/10366313_546052808837502_5943378108196528213_n.jpg)

(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/q73/s720x720/10364018_546052725504177_7075727026682438293_n.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Juni 02, 2014, 23:03:41 Nachmittag
So ein hübscher Kerl!!!!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Rina am Juni 03, 2014, 09:00:54 Vormittag
Nochmal Glückwunsch, der Graf ist wirklich sehr gut gelungen und entwickelt sich prima! :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: darkjenn am Juni 03, 2014, 09:14:28 Vormittag
Vom Typ und Exterieur her ein wirklich prima Pferdchen  ;D Ich hoffe auf bewegtes Bildmaterial irgendwann einmal :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Juni 03, 2014, 09:33:08 Vormittag
Ganz ganz schickes Kerlchen :D!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 03, 2014, 13:53:48 Nachmittag
http://youtu.be/mzq3-y7-cVw (http://youtu.be/mzq3-y7-cVw)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 03, 2014, 15:37:29 Nachmittag
Passt. Auch wenn es "nur" ein paar Trabtritte waren, der Graf hat diese Leichtfüßigkeit und natürliche Kadenz, die ich so liebe.  :) Neugierig und nervenstark ist der "Hütchenspieler" auch, das ist ein Guter.
Gefällt mir !!

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: darkjenn am Juni 03, 2014, 16:01:49 Nachmittag
Mein Wunsch wurde aber schnell erhört!
Ganz schön selbstständig schon der kleine, was man sehen konnte gefällt mir gut: leichtfüßig mit gut Gummi  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am Juni 03, 2014, 18:53:24 Nachmittag
Gefällt mir sehr sehr gut    * * * * * *
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Juni 03, 2014, 21:01:13 Nachmittag
Jepp , da schließe ich mich an sieht sehr gut aus der junge Mann in der Bewegung. :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 08, 2014, 11:20:27 Vormittag
Für die ohne FB ;D

Mein Sohn gab dem Grafen seinen abgeschleppten Ball zum Spielen (als er damit bockend über die Koppel sauste, war ich dummerweise gerade den Fotoapparat holen)

http://youtu.be/jPGe71NioUo (http://youtu.be/jPGe71NioUo)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am Juni 08, 2014, 11:56:06 Vormittag
der ist sooooo zauberhaft  :D !!!

Und Mama interessiert es gar nicht  ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 08, 2014, 12:23:43 Nachmittag
Das ist ein so cooler kleiner Kerl. Den könnte ich glatt klauen !

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Juni 09, 2014, 11:20:14 Vormittag
Zum Knutschen ;D :-*!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Juni 09, 2014, 13:44:56 Nachmittag
 ;D ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Juni 18, 2014, 17:36:13 Nachmittag
Und, wart Ihr in Marbach :)?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 18, 2014, 22:10:11 Nachmittag
Ja, wir waren. Und danach noch ein paar Tage im Schwarzwald, daher hatte ich noch nichts berichtet.

Tja, was soll ich sagen. Der junge Mann amüsierte das ganze Publikum, das meiste Gelächter kam aus der Ecke, in der meine Kinder und Schwiegereltern saßen. Was kann dieses Fohlen bocken und sich in der Luft verdrehen. Eine echte kaukasische Hupfdohle.

Leider hat er darüber total vergessen, zu zeigen, daß er auch noch drei Gangarten hat ;)

Nebenbei gesagt war ich von der Veranstaltung mehr als enttäuscht. Als wir ankamen hätten die Stutfohlen schon angefangen haben sollen. Die waren aber noch nicht mal mit der ZSE fertig!

Der Ring, in dem die Fohlen laufen sollten, war mit Fängen eingezäunt, aber die standen in großen Abständen, der Rest wurde nur mittels eines rotweißen Baubändels eingezäunt. Natürlich flitzten die ersten beiden Fohlen unter diesem Bändel nach draußen, was dann dazu führte, dass nur noch an der Hand gezeigt werden durfte und nicht mehr freilaufend. Fand ich ehrlich gesagt Sch***. Vor allem weil nebendran in Vorbereitung der Württemberger Schau am nächsten Tag noch genug von den Fängen herum standen, mit denen man das Viereck hätte abschließen können. Wie mir nachher berichtet wurde, wollte unser ZL das aber nicht - warum auch immer...

Jedenfalls hab ich mir von der Schau - von der Organisation und vom Ergebnis her - mehr erwartet. Gegen ein wild rumbockendes Fohlen ist nun aber kein Kraut gewachsen, den Rest hätte man besser machen können.

Fotos wurden gemacht, aber die sind noch auf der Kamera.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 19, 2014, 20:23:41 Nachmittag
Och, schade. Aber wenn der Graf an dem Tag gerade einen Clown gefrühstückt hatte, kann man nicht viel machen. Er hält noch nichts vom Ernst des Lebens. Diese großen Veranstaltungen haben da so ihre Nachteile gegenüber kleineren, familiäreren Terminen. Ist er auf der Veranstaltung auch schon gebrannt worden ?

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 19, 2014, 20:49:02 Nachmittag
Neun, weder gebrannt noch gechipt. Dafür war er ihnen zu jung. Fand ich gut.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 19, 2014, 22:17:27 Nachmittag
*gefällt mir*  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Juni 20, 2014, 14:49:28 Nachmittag
Wie Winniza schon schreibt: Da macht man nix... Und er ist halt noch ein Baby das sich lebensfroh und munter gezeigt hat, auch wenn es am Samstag nicht unbedingt in Deinem Sinne war...
Auf Bilder bin ich sehr gespannt :D!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Juni 20, 2014, 17:35:37 Nachmittag
Da schließe ich mich jerry mal wieder an  ;D, schade,  aber soooo schlimm finde ich es nun auch nicht. Fotos immer gerne  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 20, 2014, 21:42:40 Nachmittag
Die einzigen zwei halbwegs ansehbaren Bilder. Mein Mann meints immer zu gut und will nur "schöne" Bilder machen - ich hätte viel lieber ein paar wilde Fotos vom bockenden Witzbold gehabt  :o

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/06/kn9d7241.jpg)

(http://llewella.files.wordpress.com/2014/06/kn9d7229.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 24, 2014, 22:16:56 Nachmittag
Und so schauts zu Hause aus - Live Action!

(https://llewella.files.wordpress.com/2014/06/kn9d7353.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2014/06/kn9d7298.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2014/06/kn9d7297.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Kokett am Juni 24, 2014, 23:03:50 Nachmittag
Ich will hier auch Gefällt Mir-Knöpfe ;-)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Juni 24, 2014, 23:25:27 Nachmittag
*Kokett zustimm*, den hätte ich nun auch schon wieder mehrmal betätigt.  ;D
Ich mag den Kerl!! :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 25, 2014, 09:10:24 Vormittag
Galopp ist definitiv mal seine Gangart. Seht schöne Bilder von dem kleinen Kerl. Gefällt mir noch immer sehr.
Stellst du ihn zum Brennen und Chippen noch einmal irgendwo vor für eine zweite Chance, bei der er dann vielleicht nicht den Klassenclown spielt ?

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 25, 2014, 10:50:18 Vormittag
Zum Brennen/Chippen fahr ich zu St. Vitus.

Zweite Chance? Gibts das bei Fohlen überhaupt? Ich kenn das mit dem Umbewrten nur von Stuten
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juni 25, 2014, 11:16:12 Vormittag
Ehrlich gesagt, weiß ich das auch nicht. Aber wenn man ihm wegen seines Alters ein chippen und brennen noch nicht zumuten wollte, wäre es doch möglich ?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 25, 2014, 11:20:02 Vormittag
Hm, ich glaub eigentlich nicht. Hab ich zumindest noch nie von gehört ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juli 13, 2014, 20:56:20 Nachmittag
Zwei meiner Reitermädels haben gestern fotografiert ;) Die eine schwenkte die Fahne, die andere hielt mit der SLR drauf.

Der Graf ist ganz offensichtlich wirklich von der coolen Sorte. Die Fahne fand er total spannend, egal, wie die ihm um den Kopf wedelte. Schlußendlich war er sogar schneller und hopste damit triumphierend über den Auslauf - leider hat Viki genau hier vergessen, auf den Auslöser zu drücken, das hätte Bilder gegeben ;)

(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/t1.0-9/10492618_565741653535284_1432416627734383932_n.jpg)

(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/t1.0-9/10463958_565741670201949_6338561901575151648_n.jpg)

(https://scontent-a-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t1.0-9/10514562_565741636868619_4751145371356755935_n.jpg)

(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/281902_565741716868611_6677639565810737520_n.jpg)

(https://scontent-b-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t1.0-9/10394650_565741783535271_8157265681303033860_n.jpg)

(https://scontent-b-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t1.0-9/10553374_565741750201941_8654317744680050046_n.jpg)

(https://scontent-b-vie.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/t1.0-9/10342898_565741823535267_7389311152632339710_n.jpg)

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am Juli 14, 2014, 09:18:26 Vormittag
Der Graf weiß halt, was sich zur Fußball-WM gehört ;D!
Im Übrigen gefällt er mir richtig gut :)!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Juli 14, 2014, 12:42:49 Nachmittag
Sehr niedlich der kleine Deutschlandfan. Und die Schnute die er macht.
Klasse!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Sky HH am Juli 14, 2014, 19:39:27 Nachmittag
Herrlich, wenn die so unbedarft und neugierig sind!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juli 17, 2014, 19:58:46 Nachmittag
http://youtu.be/8dSgMYm3sbE (http://youtu.be/8dSgMYm3sbE)

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Sky HH am Juli 17, 2014, 20:38:30 Nachmittag
Also Galopp scheint irgendwie seine bevorzugte Gangart zu sein ...
Und: Respekt an seine Mama, die sich nicht aus der Ruhe bringen läßt  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Juli 17, 2014, 21:19:40 Nachmittag
Sehr schön anzuschauen, der kleinen Übermut  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Juli 17, 2014, 22:35:45 Nachmittag
So geil wie der Kerl da rumfliegt während Mama sich um die Rückgewinnung der Figur bemüht 😂😂

Galopp ist wohl seine Lieblingsgangart. 😄
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Juli 18, 2014, 12:11:17 Nachmittag
Sehr geil!!!  ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Juli 18, 2014, 16:28:16 Nachmittag
Den mag ich! Sehr nett, aber mir wird ein wenig schwindelig beim Zusehen  ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juli 18, 2014, 21:31:59 Nachmittag
Hihi, der ist da die ganze Zeit so rumgefegt. Trab bekommt man wirklich nur in den kurzen Momenten zu sehen, wie ich auch einen im Filmchen habe, mehr ist das nie. Und Schritt geht dann, wenn man sich ausgepowert hat *lach*.

Ich bin echt gespannt, wie der sich mal entwickeln wird, wo die Reise hingeht ;) Heute war es übrigens - beim zweiten Mal - schon gar nicht mehr interessant, daß Mama auf den Platz ging... Er ging dann halt zur Scheckentante zur Heuraufe und hat ab und an nachgeguckt, ob Mama schon fertig ist. Coole Socke.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juli 28, 2014, 14:17:55 Nachmittag
Mit einer Rascheltüte kann man auch traben. Das Filmchen entstand, weil jemand eines haben wollte, heute früh "schnell mal".

Ansonsten ist der junge Mann super brav, läßt sich anbinden, putzen von den Ohrenspitzen bis zu den Hinterhufen, gibt alle viere (gut, hinten noch nicht so gut wie vorn, aber schon recht gut) und findet den Menschen generell prima.

http://youtu.be/anqVna6vvhs (http://youtu.be/anqVna6vvhs)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Juli 28, 2014, 15:51:48 Nachmittag
Das ist echt ein feines Fohlen!!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Juli 28, 2014, 16:54:45 Nachmittag
Schön, dass schon mal Nachfrage da ist !
Das ist wirklich ein bildhübscher Bursche und diese Elastik im Trab ist ganz und gar mein Fall.  :D

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Juli 28, 2014, 21:28:48 Nachmittag
Der ist wirklich ein kleines Flummikerlchen  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am August 02, 2014, 12:59:43 Nachmittag
Der Graf wird Schweizer ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am August 02, 2014, 13:05:34 Nachmittag
Heyhey - die jungen Herren aus gutem Haus sind ja heuer schwer begehrt!!!
Gibt's vielleicht ein paar klitzekleine Einzelheiten für das stets neugierige Fußvolk?  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am August 02, 2014, 13:25:28 Nachmittag
Heyhey - die jungen Herren aus gutem Haus sind ja heuer schwer begehrt!!!
Gibt's vielleicht ein paar klitzekleine Einzelheiten für das stets neugierige Fußvolk?  ;D
Dito  :) *nichtneugierigbin* ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am August 02, 2014, 22:12:49 Nachmittag
Gefällt mir. Auch neugierig.  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am August 04, 2014, 14:42:33 Nachmittag
So, nachdem dieses Wochenende mit Fohlenschau auf St.Vitus hinter uns liegt, kann ich mal ein paar Minuten hier sitzen und schreiben.

Donnerstag früh ging eine erneute Anzeige beim Trakehner Verband online. Mit dem Galoppphoto, den Fahnenbildern und einem Videolink.

Donnerstag nachmittag ca. um drei ein Anruf. Bereits am Telefon klang Frau F. sehr nett. Ob sie mal vorbeikommen könne, ich antwortete, das sei jederzeit möglich, ich sei ja eh da. Sie müsse erst wegen ihrer Kinder organisieren, sie würde sich dann wieder melden.

Soweit so gut. Daß sich angebliche Interessenten eben nicht wieder melden ist ja nix neues, von daher war ich schon ein wenig überrascht, dass sie eine Stunde später erneut anrief, ob sie am Samstag kommen könne.

Samstag um zehn kam sie dann, inklusive einem herrlich unkomplizierten neunmonatigen Baby und ihrer Mutter. Wir marschierten dann also auf den Auslauf und der Graf spazierte sofort auf die Leute zu und kroch ihnen förmlich in die Tasche.

Beim Laufenlassen wollte die Kamera der Schweizerin nicht so wie sie, der Graf hatte also jede Menge Zeit um erst mal eine Runde herumzubrettern. Und soll ich euch was sagen: Er zeigte danach doch tatsächlich eine volle lange Seite wunderbaren Trabablauf ;) Vermutlich sollte es so sein. (Gestern hatte ich ihn ja mit auf dem Gestüt, weil er noch seinen Brand bekommen sollte und dort ließ ich ihn dann am nachmittag noch laufen, damit er vor dem Brennen nicht zu viel Dampf hat - da ist er wieder ausschließlich galoppiert ;D )

Ein wenig Glück ist natürlich auch dabei, denn die Schweizerin suchte genau die väterliche Abstammung, die sie jetzt hat ;) Ihre Bekannten haben so viel tolle Connerys und Buddenbrocks, da sollte es etwas aus der Linie sein und nachdem Guardian in Hannover so erfolgreich war - und seine Fohlen - sollte es möglichst so einer sein.

Der Graf wird vermutlich in Deutschland zur Aufzucht bleiben, jetzt sind sie erst mal am sondieren, wo sie ihn hingeben. Ich habe ein gutes Gefühl bei den Damen und freue mich sehr, daß er nicht nur in den Sport gehen soll - so alles gut geh - sondern daß er vor allem Familienpferd wird.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am August 04, 2014, 22:15:30 Nachmittag
Das klingt doch rundherum sympathisch und freut mich für dich. Ein schöner Aufzuchtplatz sollte sich für den Grafen wohl finden lassen und dann wünsche ich dem Grafen eine schöne Kinder- und Jungpferdezeit und der neuen Besitzerin viel Freude an dem zauberhaften Kerl.

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: anchesa am August 05, 2014, 10:48:44 Vormittag
Das sind ja tolle Neuigkeiten, Katharina!  :D Da freu ich mich mal für Dich und den Grafen mit!  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am August 05, 2014, 11:23:51 Vormittag
Na, das sollte wohl so sein  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 17, 2014, 21:04:17 Nachmittag
Hm. Da hat der Graf seit drei bis vier Wochen dicke Unterkieferlymphknoten. Und wenn ich dick sage, meine ich das auch, der eine steht einen ordentlichen Zentimeter über den Backenknochen raus. Der Graf ist topfit, hustet nicht, kein Gerotze, nix. Bei der letzten TU hab ich dann mal den Kollegen drauf gucken lassen, weil mir das Ding jetzt einfach zu lange so dick ist. Er guckte sich das recht gründlich an und meinte, es könnte am Zahnen liegen.

Jetzt mal die Frage in die Runde: Hat da jemand Erfahrung mit so was? Bei meinen Kindern gabs dann immer das hier: http://www.osanit-osa.de/das-produkt.php (http://www.osanit-osa.de/das-produkt.php), allerdings hatten die eher Aua anstelle von dicken Lymphknoten... Zumindest nicht solche ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: arielle am September 18, 2014, 08:02:13 Vormittag
Hatte unserer letztens auch, aber fit wie Bolle, kein Husten, kein Fieber.

Habe es dann wie damals bei unserem Sohn gehandhabt: Einfach nicht beachtet. ;D
Ist auch wieder weggegangen.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 18, 2014, 08:25:50 Vormittag
Und wie lange zog sich das?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am September 18, 2014, 09:13:57 Vormittag
ich habe überhaupt nicht zum Verkauf gratuliert?  ??? ??? Ich war sicher.....

Zum Zahnen und den Lymphknoten:

Kenne ich. Riesenzauber bei BabyBelle auch noch ins Erwachsenen-Alter. Bei ihr sogar mit Nasenausfluss (so dass wir Abstrich gemacht haben und der ganze Zauber..)

Aber ist das für den Grafen nicht noch was früh? Max der dritte Schneidezahn könnte aktuell dran sein?  Wie sieht er denn gebisstechnisch aus?

Dann kann ich Dir aber sagen, dass viele aktuell an dem Sch*** Wetter zu beißen haben. Meine haben dieses Jahr auch Probleme.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 18, 2014, 09:23:06 Vormittag
Naja, rein theoretisch besteht das Milchzahngebiß bis zum 6. Monat aus 24 Zähnen - jetzt ist er vier Monate alt, da arbeitet hinten an den Backenzähnen schon was. Ist ja, wie beim Menschen auch, individuell verschieden. (Wenn ich denke, daß in der Theorie die Hoden erst zwischen drei und sechs Monaten absteigen und der junge Mann beide schon seit einiger Zeit hat, mit dem dazu passenden Benehmen *lach*...)

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 18, 2014, 21:39:13 Nachmittag
Ich würde euch ja gerne so schöne Koppelfotos wie Simone sie immer macht gönnen. Aber wenn ich Zeit habe, zu fotografieren, dann vormittags - und da sind sie halt noch am Stall, dann gehts auf den Platz. Irgendwann nehm ich mir mal noch einen Nachmittag Zeit und schieße ein paar auf der Wiese *hoff*

(https://llewella.files.wordpress.com/2014/09/kn9d7784.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2014/09/kn9d7785.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am September 19, 2014, 08:21:38 Vormittag
Boah, ist das ein Brummer geworden ! Gefällt mir aber noch immer sehr gut  :D

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am September 19, 2014, 09:17:35 Vormittag
Oh ja, er ist ordentlich gewachsen :)!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 02, 2014, 21:59:07 Nachmittag
Der Riesenbreckel wird frech  ;D

Anbinden und putzen kennt er ja. Hufe geben auch, da haben wir jetzt ab und an nach Weisung des Schmieds ein wenig geraspelt, weil er einen Tendenz zur Steilstellung bekam.

Heute probte der junge Mann dann den Aufstand. Beim Aufheben des Vorderhufs erst mal fallen lassen. Als das wenig nutzte, versuchte er es mit Zähne in Hintern. Meinen Hintern. Nenene, ganz bestimmt nicht, Frauchen hat Ellenbogen. Den galt es aber sehr häufig und vehement einzusetzen, bis er es kapiert hat, dass Frauchen nicht in den Hintern oder die Seite gebissen werden will.

Soweit so gut, dann gings ans Hinterbein. Zack - gezieltes austreten, ich hüpfte gerade noch weg. Nach ein paar fruchtlosen Versuchen meinerseits mußte ich mir dann Verstärkung holen. In Form eines Reisbesens. Der sorgte dann deutlich stupfend dafür, dass der junge Mann, der heute so gar nichts Gräfliches an sich hatte - zumindest mal dort stehen blieb, wo er stehen bleiben sollte, nämlich parallel zur Wand. Anlehnen soll ja das Hufegeben vereinfachen.

Blieb das Problem des zuckenden Hinterbeins. Die Armverlängerung in Form des Besens war aber auch hier hervorragend, erst einmal strich der böse Besen das Bein hinunter, außen und  - zack - innen. Dummerweise gab dieser blöde Besen nicht auf, daher gab dann der Klügere nach, und das war der Graf. Daraufhin durfte ich dann auch wieder mit der Hand an seinem ganzen Bein herabstreichen.

Seggel, der ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Oktober 02, 2014, 22:59:54 Nachmittag
So ein kleiner Rotzlöffel  ;D
Der wird sich schon noch umgucken, wenn er auf Alterskollegen trifft, die ähnlich drauf sind, wie er. Gefällt mir aber, dass der Bengel seinen eigenen Willen hat und kann mir die Szene lebhaft vorstellen.  :D

LG Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 02, 2014, 23:05:58 Nachmittag
angeblich ist das Hengstchen, mit dem er den Winter teilen wird, ein ganz sanfter ;) Und in die große Herde gehts erst im Frühjahr, wenn die großen Koppeln auf sind. Dann allerdings wird er schon jemanden finden, der ihn in den Senkel stellt.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Rina am Oktober 03, 2014, 08:50:08 Vormittag
...oder auch nicht ;)

Bin aber sicher, dass er gestern -zumindest in guten Ansätzen- was fürs Leben gelernt hat 8)
Ich mag den jungen Mann!
Auf Gestüt Lindenhof am Berg gibt es ja auch einen Guardian-Spross, der zunächst auch ausdauernd getestet hat, was geht und was nicht. Die geschilderte Situation kam mir sehr bekannt vor :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 03, 2014, 11:06:35 Vormittag
Selbstbewusstsein scheinen die Guardians also zu haben ;)

Auf der Sommerweide sind dann auch die ein Jahr älteren dabei, da hab ich dann schon Hoffnung
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Poros am Oktober 03, 2014, 11:10:47 Vormittag
Oh was ein Bengel, aber gut gemacht, wehret den Anfängen!!
Ja, ab und an einer seiner Art der ihm mal Parolie bietet wäre schon wichtig.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am Oktober 03, 2014, 19:15:22 Nachmittag
 ;D   ;D  man das liegt daran das es ein Trakehner ist, die sind schwer erziehbar  ;D   ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 27, 2014, 10:55:39 Vormittag
Angeregt durch die Maße im Wahner Fohlenthread griff ich heute früh auch zum Maß. Unser Graf hat derzeit 1,37m.

Übrigens hat er am Freitag seine erste "richtige" Pediküre - bislang war ja nur ein bißchen an den Vorderhufen zu machen - mit Bravour hinter sich gebracht. Muttern hat den Strick gehalten, der nur durch den Anbindering gezogen war. Und obendrein dafür gesorgt, daß ich keine Zähne in meinen Hintern bekam. Ich habe aufgehoben, Schmied hat gewerkel. Nur hinten rechts - das war der Fuß mit der Besenaktion - hat er kurz mal probiert, dann aber ganz schnell super stille gehalten.

Es scheint also so, als bekäme meine Schweizerin ein halbwegs ordentlich erzogenes Pferd ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 29, 2014, 19:11:35 Nachmittag
Übermorgen zieht der Graf also auf seine Fohlenweide um. Mit Hänger dürfte das ungefähr eine knappe Stunde weg sein, also nah genug, um ihn auch mal zu besuchen.

Jedenfalls mußten heute noch "Abschiedsfotos" gemacht werden. Zu diesem Zweck ging es auf die Weide der Nachbarin. Mister Coole Socke ließ sich nicht wirklich zum bocken oder wild galoppieren animieren. Einmal wieherten die Pferde der Nachbarin von der anderen Weide her, da guckten dann beide mal richtig 'schön'.

(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/1797384_618426464933469_4687360937800288941_n.jpg?oh=70869f301a9b493135de7ebbbd634f2a&oe=54E6C223&__gda__=1425502826_e81e58f82baa0462f4ade989e8e5236f)

(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/v/t1.0-9/10302094_618426491600133_4196723643258560589_n.jpg?oh=38870bbc81e287291128dc46871a2a13&oe=54B0B18E&__gda__=1423735780_15543c622bd3664f3675d36832b414c0)

(https://scontent-b-lga.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/10622886_618426474933468_4968042215704572863_n.jpg?oh=1422fe291b4df5ea7b8e106ba598708c&oe=54F7B118)

(https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/10610771_618426514933464_828152735384482865_n.jpg?oh=b1877311967d9c78850cdba907629853&oe=54ADEA1C&__gda__=1420427041_49480d6af18daa8483b35d5db2026d9d)

(https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/10672306_618426548266794_4455131416489804423_n.jpg?oh=ea3fade9f98ffd9bf6e73fc62b5920ef&oe=54EDA11F&__gda__=1424059559_35d903b86a00571f98a39104320e91f7)

(https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xaf1/v/t1.0-9/1380761_618426568266792_3531575173591755241_n.jpg?oh=0749e0f55551fbde27591ed3d12c9a3a&oe=54B222F5&__gda__=1425051019_3d257668514ea3bd26d4f08aae6069ec)

(https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfp1/v/t1.0-9/1002666_618426591600123_5185654530751778860_n.jpg?oh=369a2ee750f284b18c96d26f9d7e81db&oe=54EFA737&__gda__=1420927916_66efae8a2c2dd8f4e34aae67959cf3d7)

(https://scontent-b-lga.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/10734192_618426604933455_1216859223037746849_n.jpg?oh=40a07ca960651832b8bf18686baf6516&oe=54DD89BD)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: vondererle am Oktober 29, 2014, 19:20:49 Nachmittag
der hat sich ja toll rausgemacht!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Oktober 30, 2014, 13:23:48 Nachmittag
Der ist wirklich sehr schick geworden, hoffe jetzt mal dass Fuzzy den Abschied einigermassen leicht nimmt. Lotti hat damals in der ersten Nacht 50 kg abgenommen als wir Linni abgesetzt haben, das war sehr stressig für sie. ich würde heute wahrscheinlich ein langsameres Absetzen bevorzugen als das übliche hoppla auf einmal.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Oktober 30, 2014, 15:51:41 Nachmittag
Japp, sieht prima aus der Graf  :).

Christine, dazu hatten wir mit Goldi dann das Gegenbeispiel. Mutter und Tochter sind beide nach der Trennung ansatzlos zur Tagesordnung übergegangen  ;D.

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Oktober 30, 2014, 20:35:39 Nachmittag
Hünscher Kerl! Ich wünsche ihm alles Gute in der neuen Heimat.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 30, 2014, 20:59:05 Nachmittag
Ich bin auch gespannt, wie die beiden das wegstecken. Trennung an sich kennen sie ja in kleiner Form, wenn Fuzzy zum Reiten geht oder er in der Box bleiben muss, weil sie beschlagen wird. Das ist aber natürlich in keiner Weise vergleichbar. Ich hatte auch überlegt, ob ich die Sache mit nachts trennen in unterschiedliche Boxen und tagsüber zusammen machen will - aber bei Boxen, die oben nicht geschlossen sind, erschien mir das wenig zielführend. Also muß es halt so gehen. Rebe damals hat's nicht wirklich gejuckt und soweit ich mich erinnere, war auch Flamenca problemlos.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: arielle am Oktober 31, 2014, 12:18:13 Nachmittag
Wir haben unseren ja auch von sofort auf gleich abgesetzt und zwar vor allem zur Schonung der Stute.
Die hat ganz extrem unter ihm gelitten, er hat sie wirklich richtig dolle schickeniert und sie ist zum Teil im gestreckten Galopp vor ihm geflüchtet.
Und da wir sowieso nach Neumünster gefahren sind, haben wir ihn einfach mitgenommen nach MeckPomm.
So jung haben wir noch keinen abgesetzt, aber das war für beide besser, er bekommt endlich Gleichaltrige, die sich auch mal wehren (auch seine beiden Schwestern ließen sich jede Unverschämtheit gefallen) und Mama endlich wieder was auf die Rippen.

Wir haben ihm den Abschied nur etwas leichter gemacht.
Dazu bekam er eine halbe Tube Sedalin und mit dem dann möglichen LmaA war er in einer Minute verladen.
Bis er reagieren konnte, war er schon unterwegs und wir haben ihn in 7 Stunden kaum mal gehört
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am November 01, 2014, 10:41:35 Vormittag
Also Linni hatte so gar keinen Stress beim Absetzen, die ist mit ihrer Freundin zur Tagesordnung übergegangen, nur Frau Mama hatte wirklich Stress. Ist sicher von Pferd zu Pferd unterschiedlich, ich wünsche den beiden dass alles einfach und easy abläuft.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am November 02, 2014, 21:59:15 Nachmittag
Der Graf hatte scheinbar auch keine großartigen Probleme, wie mir die Schweizerin berichtete. Wir hatten ja beide im Hänger, mit Trennwand gefahren. Erst alles mit den Leuten besprochen, dann erst Fohlen vom Hänger, Klappe wieder zu und nix wie los mit Fuzzy. Sie wieherte deutlich, aber sobald wir ums Eck waren, war sie ruhig.

Ansonsten hat sie gestern immer wieder gerufen, bis spät abends. Heute habe ich sie nicht mehr rufen gehört, aber ein wenig bedrückt wirkt sie mir doch. Jetzt wird halt geknuddelt und gekümmert, auch wenn ich Menschlein ihr das Fohlen natürlich nicht ersetzen kann.

Der Graf hat sich wohl schnell beruhigt und mit seinem neuen Kumpel bekannt gemacht. Vom Aufzüchter wurde er als sehr hübsch und schon gut erzogen gelobt. Das hört man doch gerne.

Auf der einen Seite ist es schon seltsam, ich habe noch nie ein Pferd abgegeben, das ich einmal hatte. Komisches Gefühl. Aber auf der anderen Seite ist mir die Schweizerin so sympathisch - ich habe einfach ein gutes Gefühl dabei. Das hilft.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am November 03, 2014, 08:37:28 Vormittag
So ähnlich war es bei Wienerin, als wir ihr erstes Fohlen abgesetzt haben. Auf dem Hänger war sie ganz schnell wieder ruhig. Wir hatten sie ja auch schon wieder geritten und dafür das Fohlen in der Box eingesperrt gelassen. Aber irgendwie hatte Wienerin wohl das sichere Gefühl, dass sie ihr Kind wie immer in der Box wiederfinden würde. Da war sie auch einigermaßen aufgelöst, als ihr Kind nicht da war und hat ein paar Tage gebraucht um das abzuhaken, obwohl der Bengel sie schon ordentlich genervt hatte. Letztlich hat die Stute aber auch mit der Milchproduktion noch fühlbar länger etwas vom Absetzen.

Ein selbst gezogenes Pferd oder Fohlen abzugeben ist schon ein komisches Gefühl. Ich habe das ja auch schon gemacht. Wenn man eigentlich nur für den Eigenbedarf züchtet, fällt es vermutlich noch schwerer, obwohl man natürlich weiß, dass es viele Pferden bei vielen Menschen ganz sicher gut treffen. Man gibt eben immer auch ein Stück von sich selber mit weg.

LG  Karin
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am November 03, 2014, 10:25:22 Vormittag

wir hatten bei Lotti damals noch das Problem dass sich das Euter leicht entzündete ohne Fohlen und wir dann tagelang Quark geschmiert haben, der sich dann über den Schweif auf das ganze Pferd verteilte :-).
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am November 03, 2014, 11:59:58 Vormittag
Igitt, bah. Ich kontrolliere auch mehrfach am Tag, aber es sieht ganz gut aus. Heute schon wieder deutlich weicher als noch gestern, da war es recht prall, aber nicht heiß oder so.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am November 04, 2014, 16:20:21 Nachmittag
Der hat sich toll entwickelt Katharina! Und nochmals Glückwunsch zum Verkauf!

Weil ich selber ein „bisschen“ im Absetzstress war, erst heute von mir hier eine Antwort zum Absetzen (falls überhaupt noch von Interesse?)

Wir setzen immer langsam ab. Nachts getrennt und tagsüber zusammen. Dieses Jahr habe wir das das erste mal so gemacht, dass der Franz mit Twins und Oksana im Laufstall war und Belle in der Box daneben. Von dort aus gibt es ein Fenster, wo sie den Kopf in den Laufstall hängen, Kontakt ja - Milchbar nein. Das war echt super entspannt, so wie noch nie. Die tatsächliche Trennung haben sie ganz gut verkraftet. Mattes, der alte Frauenversteher tröstet sie aber auch nach Kräften.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 26, 2015, 17:08:12 Nachmittag
Wie war das mit dem häßlichen Entlein und dem Schwan? Der Graf hat gerade das Entlein-Stadium... Dafür immer noch Nerven wie breite Nudeln - der mitgebrachte Regenschirm brachte ihn mitnichten zu Temperamentsentladungen...

(https://llewella.files.wordpress.com/2015/09/p1030064.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2015/09/p1030066.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2015/09/p1030073.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2015/09/p1030075.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am September 26, 2015, 20:14:13 Nachmittag
Also als häßliches Entlein würde ich den Grafen nun nicht bezeichnen. Für einen Jährling sieht er noch sehr hübsch aus, wächst aber ordentlich, oder ?
Und es sieht mir so aus, als hätte er es in seinem neuen zu Hause sehr gut getroffen. :)
Das Gesicht ist zauberhaft mit diesem Kuschelpferd-Blick.  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am September 26, 2015, 21:36:35 Nachmittag
Ich hatte leider den Zollstock nicht dabei, wollte ich eigentlich. Jedenfalls ist er verglichen mit den anderen Jährlingen ziemlich genau so groß, die schenken sich wenig.

Karin, ganz unrecht hast du nicht, er ist nicht wirklich häßlich. Aber in meiner Erinnerung ist er mangels Treffen immer noch das schicke Fohlen - und dann so plötzlich auf einen leicht eseligen Jährling zu treffen ist doch ein gelinder Schock :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am September 27, 2015, 13:28:06 Nachmittag
Ich finde er hat ein sehr schönes Gesicht (bekommen), alles andere als ein "Entlein"   ;).....und der Rest ist genauso, wie ein Jährling aussehen soll  :-X
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: arielle am September 27, 2015, 17:21:59 Nachmittag
Also ich könnte jetzt mit Bildern von einem echt hässlichen Jaehrling dienen. Da hab ich mich geweigert, irgendwas ausser dem Kopf zu photographieren ;D

Ne, wirklich, der ist doch noch sehr vorzeigbar!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Jerry am September 27, 2015, 17:30:53 Nachmittag
Ich finde ihn auch alles andere als häßlich! Hübsches Gesicht und ansonsten altersgemäß, aber da gibt' sicher deutlich "häßlichere" in dem Alter :).
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am September 28, 2015, 08:30:29 Vormittag
Karin, ganz unrecht hast du nicht, er ist nicht wirklich häßlich. Aber in meiner Erinnerung ist er mangels Treffen immer noch das schicke Fohlen - und dann so plötzlich auf einen leicht eseligen Jährling zu treffen ist doch ein gelinder Schock :D

Genau so!  ;D ;D Aber da wir das ja wissen, können wir uns entspannt aufs Großwerden konzentrieren  ;)

Ich habe den Franz auch besucht, letzte Woche Mittwoch war ich in München. Er ist ein dürrer Riesenesel!  ;D ;D Aber da ich weiß wie Franzi ihr erstes Jahr ausgesehen hat (sie war so mager!!) konnte ich die Besitzerin (die ansonsten auch nur runde Modelle auf der Weide hat) trösten und ihr Mut zusprechen... - In nem Jahr sieht es schon ganz anders aus
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Ori2003 am September 28, 2015, 08:56:15 Vormittag
Nein, hässlich ist er wirklich nicht. Jährlinge sind ja eher selten vorzeigbar... Ich finde seinen Ausdruck sehr schön und man sieht, was für ein tolles Pferd er mal wird.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: lucky cb am September 28, 2015, 19:52:31 Nachmittag
Egal ob schön  o hässlich ( und das beurteilen wir dann, wenn 3 ist ), der Charakter zählt   ;)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Februar 13, 2017, 21:28:24 Nachmittag
Nachricht von der Schweizerin. Der Graf hat noch bis April, Mai Kindergarten. Im April will sie nach D kommen und mit Familie Schmid über das Anreiten reden. Bin gespannt, wie er das macht. Er sei immer noch einen total coole Socke, den rein gar nichts juckt. Größentechnisch derzeit geschätzte 1,62m. Bin gespannt, wo er endet.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Oktober 03, 2017, 20:56:07 Nachmittag
Morgen ist es so weit: Der Graf reist in die Schweiz. Daher musste heute einfach noch einmal ein Besuch sein. Ich hatte telefoniert, ob ich kommen dürfe und vor allem wann. Mir wurde gesagt, er sei noch auf der Dauerweide mit der Herde und würde am Vormittag reingeholt, so dass ich nachmittags kommen könne.

Angeritten worden ist er ja bereits im Frühjahr und machte das so mustergültig, dass er, nachdem er alle drei Gangarten unter dem Sattel beherrschte, wieder in die Herde auf die Sommerweide durfte.

Dann also heute nachmittag. Er ist jetzt schon so groß wie Fuzzy, ca. 1,68m, vielleicht sogar einen Tacken mehr. Der Punkt "Größe erhalten oder auch etwas vergrößern" ist also wohl geglückt ;)
Er hat ein stabileres Fundament als seine Mutter, das also auch. Nur die Hufe sind so klein wie ihre. Wenn seine so gesund sind wie ihre wird er damit leben können. Einen guten Hals hat er, einen mords-Widerrist (den hat er nicht von Muttern!) und momentan ist er auch leicht überbaut oder wenigstens gleich hoch. Ordentliche Schulter, gute Kruppenformation/Hinterhand für mein Dafürhalten. Im Gesicht kein Caprimond, sondern vielleicht einen Hauch herber als seine Mutter, dennoch sehr ansprechend und mit dem gleichen Schlafzimmerblick drauf wie sie. Meine Kinder haben ihn gleich zu zweit umarmt und ihm im Gesicht herumgepatscht, hat ihn nicht gejuckt. Sein Charakter wurde dort auch sehr gelobt. Ich bin gespannt auf seine weitere Entwicklung.

Denn man noch ein paar Buildln:

(https://i2.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/p1110826.jpg?ssl=1&w=800)

(https://i1.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/img_3277.jpg?ssl=1&w=800)

(https://i2.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/img_3284.jpg?ssl=1&w=800)

(https://i2.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/p1110888.jpg?ssl=1&w=450)

(https://i0.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/p1110872.jpg?ssl=1&w=450)

(https://i1.wp.com/llewella.files.wordpress.com/2017/10/p1110897.jpg?ssl=1&w=800)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am Oktober 03, 2017, 21:53:23 Nachmittag
Sieht aus wie ein Pferd, das jeder gerne hätte. Das ist ein Guter, ich mag den !
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: May am Oktober 03, 2017, 22:41:32 Nachmittag
Was für ein sympathisches Gesicht er hat! Da hat Fuzzy echt ein Glanzstück abgeliefert
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Oktober 04, 2017, 06:55:58 Vormittag
Ein Familienpferd - ganz wie Frau Mama  :)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Oktober 04, 2017, 09:37:30 Vormittag
toll!  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Ori2003 am Oktober 04, 2017, 12:37:01 Nachmittag
Ein sehr Hübscher, absolut gelungen. Was macht eigentlich das Projekt Fuzzy geht mit Lossow  ;D?
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Oktober 04, 2017, 18:12:10 Nachmittag
Der hat sich aber richtig schick rausgemacht....und ich finde sehr wohl, dass er ein schönes Gesicht hat, gar nix von herb  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Oktober 05, 2017, 10:11:24 Vormittag
Der hat sich aber richtig schick rausgemacht....und ich finde sehr wohl, dass er ein schönes Gesicht hat, gar nix von herb  :D

Hat ja auch nur geschrieben "einen Hauch herber"  ;) - und das darf er auch, schließlich ist er ja ein Kerl!

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am März 12, 2018, 21:50:59 Nachmittag
Der Graf hat ein paar Filmchen aus der Schweiz geschickt... Die Reitlehrerin kann ich zwar ob des Schwyzerdüütsch nicht verstehen, aber dass da sehr häufig "guaaaat" kommt und der Tonfall sehr zufrieden ist, läßt sich nicht abstreiten. Er mache jeden Tag Freude, egal ob in der Halle, beim Ausreiten oder beim ... Springen. Dann folgte noch ein Filmchen aus der Springstunde. Macht er wirklich schön und ich freue mich sehr, dass er augescheinlich eine vielseitige Grundausbildung erhält. Er lerne schnell, sei immer voll bei der Sache und auch beim Ausreiten - bis auf gelegentliche Hüpfer - immer eine coole Socke.

Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Winniza am März 12, 2018, 22:31:23 Nachmittag
So schön, dass du immer noch Kontakt zum Grafen  und seinen jetzigen Besitzern hast. Ich fühlte mich bei Kimbas Züchter anfangs ja leicht überwacht, aber es ist total toll so geradezu neue Freunde gewonnen zu haben. Inzwischen bedauern wir eher, so weit auseinander zu wohnen. Aber da sind wir wohl auch die einzigen Käufer, die noch so intensiv Kontakt haben. Die Chemie stimmt einfach.
Schwizerdütsch musst dann eben lernen.  ;D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: May am März 13, 2018, 07:08:39 Vormittag
Super das freut mich sehr :)
Heli ist auch super brav :) nur das mit dem schnell lernen ist nicht ihr Ding...Sie ist nicht so helle
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am März 13, 2018, 11:06:00 Vormittag
Oh, Karin, genau das mit dem Überwachungsgefühl hatte ich immer im Kopf. Mich hat es soooo oft gebitzelt, eine Whatsapp zu schreiben, ich habe es aber immer gelassen, auch wenn es schwer fiel. Bislang hat sie sich immer in gewissen Abständen gemeldet.

Schnell gelernt hat Fuzzy seinerzeit ja auch, insofern "ganz die Mama" :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am April 03, 2019, 10:58:54 Vormittag
5 Jahre alt
1,72m
(https://llewella.files.wordpress.com/2019/04/b9c46500-1c84-4516-98b9-41be81e32c88.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: May am April 03, 2019, 11:01:20 Vormittag
Meine Güte hat der Guardian gestempelt  :o der sieht Heli aber ähnlich

Gut sieht er aus!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Ori2003 am April 04, 2019, 09:08:04 Vormittag
Wow, sehr gelungen. So ein schöner Kerl.  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am April 04, 2019, 11:57:00 Vormittag
Sehr schick!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am April 04, 2019, 12:34:31 Nachmittag
Wie die Zeit rennt, ist das schon 5 Jahre her......der sieht aber wirklich gut aus!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Llewella am Juni 16, 2019, 12:21:37 Nachmittag
Wir waren dieses Wochenende in der Schweiz. Es war richtig schön, alle haben sich gut verstanden. Ich durfte einer Reitstunde zusehen (die Trainierin ist Besitzerin des inzwischen gelegten Prämienhengstes Resedon) und am Samstag vormittag durfte ich den Grafen selber reiten, was unglaublichen Spaß gemacht hat. Ich habe mich vom ersten Moment an total wohl auf ihm gefühlt. Auch schon das Putzen war unglaublich - da geht der her und legt mir plötzlich den Kopf auf die Schulter, wie es seine Mutter auch macht. Und will mit dem Kuscheln gleich gar nicht aufhören. Ich hatte einen dicken Kloß im Hals dabei.

Zu reiten ist er sehr schön. Im Leichttraben schwingt das richtig schön nach vorne, im Aussitzen tut er sich noch schwer damit. Galopp ist super bequem - und sie haben wohl auch schon mal neugierig im Unterricht angetestet, ob er umspringt - was er tut. Ausbildungstechnisch ist er nach meinem Gefühl auf dem richtigen Weg, sie lassen ihm viel Zeit, weil er so unglaublich gewachsen ist. Im Herbst peilt sie mal eine Jungpferdeprüfung an.

Wir sind dann auch noch ein bißchen ausgeritten, ich hab ihn ja auf dem Platz nur mal angefühlt. Im Gelände ist er gigantisch, da kann ein Auto direkt neben ihm vorbeifahren, er stellt nur kurz das Ohr in die Richtung und das war es. Und da hat er dann mal im Trab deutlich die Tritte verlängert - wow, tolles Gefühl.

Und nein, ich war überhaupt nicht traurig, dass ich ihn verkauft habe. Dem geht es da so was von gut, die machen alles richtig, wie ich finde. Und wenn sie ihn so gut pflegt wie ihren Alten, der jetzt mit 28 noch fit ist und geritten wird (und sich beim Ausreiten als griffiger zeigte als der Graf ;) ), dann ist alles gut.

(https://llewella.files.wordpress.com/2019/06/p1200137.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2019/06/p1200139.jpg)

(https://llewella.files.wordpress.com/2019/06/p1200151.jpg)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stefawo am Juni 16, 2019, 17:38:37 Nachmittag
Der hat sich ja richtig toll entwickelt und sieht sehr schick aus! Wie schön, wenn man sein Fohlen in so gute Hände verkauft kriegt :-)
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: momo am Juni 16, 2019, 20:19:53 Nachmittag
*herzchenindenaugenhab*  :D
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Simone_SB am Juni 17, 2019, 13:37:54 Nachmittag
Toll!!
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: Stoner McTavish am Juni 17, 2019, 20:31:46 Nachmittag
Super. Das hört sich toll an.
Titel: Re: Fabelgraf v. Guardian u.d. PrSt Fabelmond
Beitrag von: May am Juni 20, 2019, 15:47:52 Nachmittag
Toll! Es freut mich für dich das ihr dort noch so einen schönen Kontakt hin habt :) und das deine Anpaarung ein so
offensichtlich tolles Ergebnis hat :)