Autor Thema: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken  (Gelesen 23444 mal)

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« am: August 08, 2011, 08:16:58 Vormittag »
Hallo zusammen,

heute schon einmal wieder die Vorankündigung des offizellen Fohlenchampionats des ZB Rheinland.

Hier ein Plakat zum Download (2,6 MB)
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #1 am: August 22, 2011, 09:32:08 Vormittag »
Der Katalog ist hier online.
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #2 am: August 30, 2011, 13:26:58 Nachmittag »
Last but not Least: Hier ist der Bericht!
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline Winniza

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 3577
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #3 am: August 30, 2011, 13:38:12 Nachmittag »
Tolle Seite, toller Bericht !

LG  Karin

Offline momo

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3704
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #4 am: August 30, 2011, 15:15:29 Nachmittag »
Danke Simone! Vorallem prima bebildert  8)

Hast Du die genaue Abstammung von dem Hirtentanzfohlen? Die Zeichnung ist ja zum Davonlaufen und ich frage mich, wie die zustande gekommen ist. Das ist ja mehr als nur "große Abzeichen" und schaut aus wie "Splashed White" oder "maximum Sabino", da würde ich moch doch echt interessieren, ob die Stute da irgendwo einen Schecken drin hat (nach den Hinterbeinen zu urteilen scheint die ein bunter Fuchs zu sein.

LG Brigitta
Avatar: Ischia von EH Cadeau aus der Ibiza IX von EH Maizauber/EH Tenor

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #5 am: August 30, 2011, 17:25:36 Nachmittag »
@Simone
Danke für den Bericht und die Bilder :)

@Brigitta
Das Hirtentanzfohlen (das übrigens passenderweise Something to Talk heißt) stammt aus der Scharade von Herzruf ad. Schneewittchen von Grafitti.
Hier der Link zu Scharade
http://www.trakehnerhof-mirbach.de/html/stuten/scharade.html
Schneewittchen war übrigens eine Rappstute mit recht wenig weiß.
Nachdem was ich bisher gelesen habe tippen die meisten bei diesen Fohlen auf einen reinerbigen Splashed Withe.
Die Herzchen-Familie macht ja gerne "bunte" Pferde und der Kleine führt gleich zweimal Herzchen-Blut. :)
LG
Maxi
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline momo

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3704
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #6 am: August 30, 2011, 18:25:33 Nachmittag »
*grübel*
Mir war nicht bewusst, dass es das "Spashed White"-Gen in der Trakehnerzucht gibt, aber scheints kommt das öfter vor. Sogesehen müsste es ja noch einige andere Splashed-Whites geben, heterozygot zumindest mit wenig weiß, aber blauen Augen, Flecken am Bauch und eventuell breiten Blessen. Kennt jemand Trakehner mit diesem Phänotyp?
Avatar: Ischia von EH Cadeau aus der Ibiza IX von EH Maizauber/EH Tenor

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #7 am: August 30, 2011, 19:50:27 Nachmittag »
Reinerbige Splashed Withe oder auch Helmschecken sind sehr selten, weil Züchter selten zwei Pferde mit großen Abzeichen verpaaren, dh Something to Talk würde mit einer Stute ohne Splashed Gen zwar wahrscheinlich ein Pferd mit viel weiß an Beinen und Gesicht bringen, aber einen solchen Helmschecken würde man nur bekommen wenn man ihn mit einem Splash-Gen- Träger verpaart.
Falls ich das soweit richtig verstanden habe  ;D
Auch auch bei der Verpaarung von zwei Pferden die jeweils ein Splashed Withe Gen tragen ist nicht sicher das ein Helmschecke entsteht :)
Ich glaube das das Splashed Withe Gen bei den Trakehnern von Master Magpie kommt...der war so ein "bunter Hund" und sowohl Hirtentanz als auch Scharade führen Master Magpie über Cancara gehäuft :)
« Letzte Änderung: August 30, 2011, 19:52:26 Nachmittag von May »
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #8 am: August 30, 2011, 21:42:44 Nachmittag »
*grübel*
Mir war nicht bewusst, dass es das "Spashed White"-Gen in der Trakehnerzucht gibt, aber scheints kommt das öfter vor. Sogesehen müsste es ja noch einige andere Splashed-Whites geben, heterozygot zumindest mit wenig weiß, aber blauen Augen, Flecken am Bauch und eventuell breiten Blessen. Kennt jemand Trakehner mit diesem Phänotyp?

Ich :-)-  ich habe nämlich mit Mattes einen im Stall stehen. Mattes Großmutter Moni hatte ein blaues Auge.Ihre Ttochter Melodie hatte es nicht, aber zwei Kinder von ihr. Und wenn ich mir unsere bunte Fee dieses Jahr ansehe, die ähnlich gezeichnet ist, wie ihre Großmutter, so denke ich sie könnte auch ein Träger des Gens sein. Splashed White tritt ja in den unterschiedlichsten Formen zu Tage, interessant wäre mal darauf zu testen.

Vererbungstechnisch ist natürlich dieses Fohlen von Simone recht uninteressant, denn alles was er mit einer nicht-SplW-Trägerin machen kann ist ein sehr buntes Fohlen - was - wenn wir ehrlich sein wollen- keiner recht haben will.

Aber wichtig ist eigentlich, dass es hier ein buntes Pferd gibt, was von besonders guter Qualität ist. Und frei nach dem Motto, dass ein gutes Pferd keine Farbe hat, sollte es dann auch hier heißen: Tolles, sportliches Fohlen aus allerbester Sutenfamilie.  ;) Ich hoffe er findet in NMS seine Fans.
« Letzte Änderung: August 30, 2011, 21:46:08 Nachmittag von Simone_SB »
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #9 am: August 30, 2011, 21:45:10 Nachmittag »
Mirages Schwester Maskerade ist sicher eine Trägerin des Splashed Withe Gens...ich meine mal gelesen zu haben das sich dieses Gen häufig in blauen Augen (oder auch nur einem) mit Abzeichen zeigt. Außerdem sind die Splash-Gen Träger oft extravagant gezeichnet (so wie Scharade oder Maskerade)
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #10 am: August 31, 2011, 18:08:10 Nachmittag »
Ich habe hier einmal den Text von Fr. Dobberthien kopiert, den sie bei den Trakehnerfreun.den geschrieben hat...natürlich mit Erlaubnis  ;D
LG

Das Fohlen dürfte einer der sehr seltenen Spalsh Whites (Spl-Locus) sein, auch als Helmschecken bezeichnet. Sie wurden bisher zur Gruppe der Overo-Scheckungen gezählt.
Neuerdings werden sie als ein separates Muster klassifiziert. Der Erbgang ist ungeklärt. Vermutlich werden die großflächigen Weißzeichnungen im Gesicht (und anderswo) erst durch dominante Reinerbigkeit (SPL/SPL) zum vollen Ausdruck gebracht. Als verantwortlich wird das für die Wanderung und Enddifferenzierung der Melanozyten koordinierende KIT-Gen angesehen.
Der junge Mann dürfte das Ergebnis des sehr seltenen Aufeinandertreffens von 2 SPL-Trägern sein. Die auffällig gezeichneten Pferde der Herzchen - Familie könnten solche Splash Whites sein. Über die ebenfalls auffällig gezeichnete Mutter Scharade kam das weitere SPL-Allel hinzu. Weil Züchter 2 auffällig gefärbte Pferde i.d.R. selten miteinander verpaaren, sind Helmschecken auch nur extrem selten vorhanden.

Man kann sie mögen oder auch nicht: Splash Whites gibt es offenbar in der Trakehner Population. Auch wenn diese Vermutung einigen "Farballergikern" so gar nicht gefallen mag.
Vielleicht ist auch Charly Chaplin auch ein SPL. Möglicherweise ein SPL/spl. Es gibt auffällig gezeichnete Nachzucht auch von ihm. Scharade x Charly - könnte einen weiteren Splash White erbgeben.

Die Anpaarung mit einem Tobiano - Schecken dürfte keinen weiteren Splash White hervorbringen. (Damit das Adrenalin jetzt nicht die Decke durchbricht !)

Übrigens - der junge Mann gefällt mir persönlich sehr gut ! Er zeigt, daß es "Bunte", (sprich "Muster" oder "Farbe"Augenzwinkern auch in sehr guter Qualität gibt.

An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Fohlenchampionat ZB Rheinland, 27. August 2011, Domselshof, Kerken
« Antwort #11 am: September 10, 2017, 00:04:51 Vormittag »
Dieses sehr bunte Fohlen ist inzwischen Weltmeister der 6 jährigen Fahrpferde  ;D
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat