Autor Thema: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)  (Gelesen 43324 mal)

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #60 am: April 22, 2016, 21:32:11 Nachmittag »
Stehmähne?

Ton ist weg. Pferd sieht gut aus und ja, treibe-Film-Kombi ist Mist  ;D

Ja Stehmähne...die war nämlich nach dem Winter ziemlich zottelig verfilzt und deswegen ist sie abgekommen.
Da stand sie übrigens ganz brav unabgebunden (was wir mal üben müssten...sie wurde außer im Anhänger noch nie angebunden) auf dem Putzplatz bis sie fertig war :D
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline Llewella

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 4599
    • Llewellas Blog
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #61 am: April 22, 2016, 21:38:04 Nachmittag »
Hat sich doch gut entwickelt ;)

Sieht das nur so aus oder steht sie vorne etwas steil gefesselt? Ich frage deswegen, weil der Graf das im letzten Herbst mal hatte, da war er reichlich steil und da wurde dann auch der Schmied in kürzeren Intervallen rangeholt. Die Besitzerin schrieb mir neulich, es sei jetzt gut.

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #62 am: April 22, 2016, 21:49:12 Nachmittag »
Tja Schmied ist gerade ein heißes Thema...
Seit wir hier wohnen kommt alle 4 Wochen eine Huforthopädin zum ausschneiden. Hat sie viele Jahre auch gut gemacht aber ganz ehrlich? Das letzte halbe Jahr hat sie schlechte Arbeit abgeliefert. Ihr müsstest mal die Füße der Tänzerin sehen...für die übrigens ab nächster Woche ein anderer Schmied kommt, alleine schon weil sie beschlagen wird.
Auf meine Hinweise und "Mama das sieht blöd aus" (ich bin ja unter der Woche nicht da wenn die Füße gemacht werden...)
Kam jetzt "ja ich hab mit der gesprochen, das ist nur weil sie so dick ist und der Huf so klein".
Der Huf war schon immer so klein, das Pferd schon letztes Jahr fett, da sahen die Füße nicht so aus. Wir streiten darüber momentan ziemlich rum, den Mama ist mit der Dame auch befreundet und will sie nicht kränken.
Ich bin da pragmatischer, mein Pferd muss ihr Leben lang auf ihren Füßen stehen, da sind Annekes Gefühle für mich zweitrangig.

Ich mache morgen mal detaillierte Huffotos von beiden Pferden, dann könnt ihr gerne euren Senf dazu geben. Vielleicht bin ich ja nur engstirnig...
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline arielle

  • Absetzer
  • **
  • Beitrge: 223
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #63 am: April 24, 2016, 11:59:31 Vormittag »
Gott sei Dank habt ihr schnell reagiert. Wir haben vor 2 Jahren zu lange gewartet. Wie oft hab ich gesagt: Das sieht komisch aus. Plötzlich hat sie gelahmt. Der neue Schmied hat gesagt, da geht er erst nach einem Röntgenbild ran. Ergebnis: Hufbeinsenkung, nur noch wenige Millimeter bis zum Durchbruch. Was kurz vor dem Ende. Nach einem Jahr Rehebeschlag läuft sie heute wieder barfuß.

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #64 am: Mai 23, 2016, 18:11:09 Nachmittag »
Heli heute...ich glaube wir haben ein Dressurpferd gekauft :D
Was die Hufe betrifft..nach einem sehr deutlichen Gespräch mit der Huforthopädin läuft es jetzt besser.






An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline MerlinsAnna

  • Absetzer
  • **
  • Beitrge: 195
  • Lepuzzo v. Domhardt a.d. Lavinia v. Karo As/Marduc
    • Pferdehof am Elmholz
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #65 am: Mai 23, 2016, 18:50:56 Nachmittag »
Die gefällt mir. Alles dran, was ein gutes Pferd ausmacht: Figur, Schnabel, Auge und Gang! ;)
Sie sieht für ihre Größe in Relation zu ihrem Alter erstaunlich harmonisch aus!

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beitrge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #66 am: Mai 23, 2016, 19:26:17 Nachmittag »
Gefällt mir  :D!
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #67 am: Mai 23, 2016, 19:37:49 Nachmittag »
Sie sieht für ihre Größe in Relation zu ihrem Alter erstaunlich harmonisch aus!

Das erstaunt mich auch immer wieder :) 1,67m hat das Fräulein jetzt und so richtig eselig sah sie eigentlich nie aus...
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline Llewella

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 4599
    • Llewellas Blog
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #68 am: Mai 23, 2016, 19:56:46 Nachmittag »
ich mag die auch!

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #69 am: Mai 23, 2016, 20:07:58 Nachmittag »
Ich muss sagen ich freu mich schon aufs anreiten nächstes Jahr :)
und vielleicht bin ich bis es zur Eintragung geht (wann und wo das auch immer sein wird) ja auch mein Übergewicht los...
« Letzte nderung: Mai 23, 2016, 20:13:40 Nachmittag von May »
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #70 am: August 01, 2016, 14:40:49 Nachmittag »
Heli war jetzt ein paar mal als Handpferd mit auf den Stoppeläckern :D immer nur so 20 Minuten, aber sie geht jetzt an der Hand frisch mit vorwärts (im Wald muss man ja ständig bremsen, wie soll man da das vorwärts installieren?), auch große Zirkel und Achten können wir traben.
Ihr macht es viel Freude, da sie ja auf Koppel und Paddock nicht die ganz großen Bewegungsanreize hat (und unsere Wiesen auch nicht gigantisch groß sind) halten wir es für wichtig ihr die Möglichkeit zu geben auch mal ein Stück länger zu laufen. Ist ja auch wichtig für ihre Sehnen und Bänder und sie sieht an der Seite der Tänzerin schon die große weite Welt. Allerdings ist sie oft cooler als die Tänzerin  8) bei der gilt nämlich das sie immer mehr wie ihre Mutter wird und sich wegen der Fliege auf dem Weg aufregen kann  ::)
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline Winniza

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 3577
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #71 am: August 01, 2016, 14:55:19 Nachmittag »
Ja super dass das klappt ! Groß genug ist sie ja allemal um mithalten zu können und so braucht sie dann auch nicht allein zu Hause zu bleiben. Und gib es zu, du nimmst sie mit um ein ruhiges Begleitpferd für die Tänzerin zu haben  ;D ;D ;D.

Offline May

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 1738
  • Solitaire v. Caprimond a.d. Schwarze Maja
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #72 am: August 01, 2016, 17:38:50 Nachmittag »
Ja super dass das klappt ! Groß genug ist sie ja allemal um mithalten zu können und so braucht sie dann auch nicht allein zu Hause zu bleiben. Und gib es zu, du nimmst sie mit um ein ruhiges Begleitpferd für die Tänzerin zu haben  ;D ;D ;D.

Erwischt ;)
sie macht das wirklich sehr gut, wenn sie sich vor was richtig gruselt wechselt sie die Seite und guckt über den Hals der Tänzerin was das ist  ;D
An manchen Sprung muss man einfach zweimal ranreiten... und beten das man einen Elchschaufler unter dem Sattel hat

Offline Simone_SB

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beitrge: 3797
  • Pferde mit Köpfchen für Reiter mit Köpfchen!
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #73 am: August 02, 2016, 08:31:09 Vormittag »
Sehr gut! Ich habe damals Toulouse auch immer als Handpferd mitgenommen. Und auch am Anfang hier mal BabyBelle mit Herrn Stern z.B. - Tut denen gut, toll wenn man es so machen kann!
Möglicherweise fehlt im obigen Text das ein oder andere Komma. ,,,,,,,, - Bitte nehmt Euch eins und setzt es selbst :-)
-----------------------
Avatar: Toulouse von Sarafan a.d. Tina von Mohammed

Offline Llewella

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beitrge: 4599
    • Llewellas Blog
Re: Heliodore MD v. Guardian ad Heliosphäre (RFF The Alchemist/ Bellini Go)
« Antwort #74 am: August 02, 2016, 08:44:43 Vormittag »
Ich finde das auch super. Lubi habe ich anfangs nach dem Anreiten auch gerne als Handpferd  mitgenommen, weil sie ja gerne mal hysterische Angstanfälle genommen hat und ich mich einfach nicht getraut habe, mit ihr richtig auszureiten. Irgenddwann ging's dann.