Autor Thema: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !  (Gelesen 7263 mal)

Offline Amun2102

  • Forumsfohlen
  • *
  • Beiträge: 7
Auf der Bezirksversammlung von RLP-Saar-Luxemburg wurde gestern vom Vertreter des Landes bzw. des Ministerium klar gesagt:

Alle ab 2013 geboren Stutfohlen mit Brand erhalten KEINE Staatsprämie mehr !

Bedeutet, kein ab 2013 in RLP geborenes Stutfohlen mit Brand kann mehr diesen Leistungsnachweis erhalten, unabhängig von Rasse bzw. Verband und auch unabhängig von Leistung und Verbandsprämie.

Dagegen muß geklagt werden !
"Golden Dawn's Assabi von Lehndorffs aus der Golden Dawn xx"

Offline Rina

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 5086
  • Guinevere VM v. EH Sixtus a.d.Ghani bint Khaled ox
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #1 am: Januar 20, 2013, 19:31:47 Nachmittag »
Das wäre ja tatsächlich der Hammer, wenn die Landesregierung ihren baden gegangenen Versuch, den Brand zu verbieten, auf diese Weise indirekt doch noch durchdrückt, obwohl der Getzesvorschlag nicht durchgegangen ist. >:(

Offline Stoner McTavish

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 3562
  • Helize v. Buddenbrock * Caprimond/Marduc
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #2 am: Januar 20, 2013, 20:37:27 Nachmittag »
Was ist das den für ein Erpressungsversuch? Finde ich ja unglaublich!
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

Offline arielle

  • Absetzer
  • **
  • Beiträge: 223
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #3 am: Januar 21, 2013, 07:35:59 Vormittag »
Ganz ehrlich, aber was ist denn eine Staatsprämie wert?

In den meisten Bundesländern wird sie an Dreijährige verschenkt, ohne dass irgendeine Leistung, weder Zucht- noch SLP oder Turniererfolge, nötig ist.

Lassen wir den Kleingeistern doch ihren Triumph...

Offline Stoner McTavish

  • Trakehner Schlappohr
  • ******
  • Beiträge: 3562
  • Helize v. Buddenbrock * Caprimond/Marduc
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #4 am: Januar 21, 2013, 12:13:16 Nachmittag »
Da hast du auch wieder recht... .in anderen Zuchtverbänden wird da viel wert drauf gelegt, und Pr.St und St.Pr. sieht halt gut aus :-)
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

Offline MerlinsAnna

  • Absetzer
  • **
  • Beiträge: 195
  • Lepuzzo v. Domhardt a.d. Lavinia v. Karo As/Marduc
    • Pferdehof am Elmholz
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #5 am: Januar 21, 2013, 16:03:03 Nachmittag »
Auf welcher rechtlichen Grundlage basiert denn diese Willkür? Der Schenkelbrand bleibt vorerst ein legales Kennzeichnungsmittel in der BRD. Dass in einem bestimmten politischen Lager der Chip beliebter ist, weil man vielleicht einen Schwippschwager hat, der in der Vorstandsetage eines Chipherstellers sitzt (rein spekulative Polemik, die ich mir gerade nicht verkneifen kann), ist auch bekannt. Aber inwiefern lässt sich das "Staatsprämienverbot für Brandträgerinnen" mit dem Beschluss zum vorläufigen Erhalt des Brandes vereinbaren?

Dürfen demnächst auch keine tätowierten Herren mehr in den Bundestag einziehen? Oder wird man bald vor Gericht nur noch Staatsanwältinnen ohne Ohrlöcher antreffen?

Offline Tarissa

  • Jungelch
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Now a king
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #6 am: Januar 23, 2013, 06:55:57 Vormittag »
Das ist erpressung unser fohlen bekommt auf jeden Fall den brand  >:( ;D

Offline Rina

  • Moderatoren-Team
  • Trakehner Schlappohr
  • *****
  • Beiträge: 5086
  • Guinevere VM v. EH Sixtus a.d.Ghani bint Khaled ox
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit BranAlld ab 2013 !
« Antwort #7 am: Januar 23, 2013, 11:46:33 Vormittag »
Durch diese miese Erpressungs-Tour würde ich mir den Brand meines Fohlens auch nicht verkneifen wollen. Ich hoffe, die Stutenbesitzer denken mehrheitlich so, dann steht die Landesregierung mit ihrem dämlichen Versuch einfach nur dumm da.

Ich bin allerdings auch der Meinung, dass man im Prinzip gegen solch eine Regelung juristisch vorgehen müsste. Schaut man sich die Vergabekriterien an, dann betreffen sie bis auf den Umstand, dass der Besitzer im jeweiligen Bundesland seinen ersten Wohnsitz haben muss, ausschließlich Qualitätskriterien für eine Zuchtstute, wie das ja auch richtig ist, also Bewertung durch den Zuchtverband, Qualität der SLP und festgestellte Fruchtbarkeit.
Wohnort des Besitzers ist klar, muss ja einem Bundesland zugeordnet werden können, aber Brand oder nicht Brand (der ja definitiv nicht verboten ist und es auch nicht Ländersache ist, diesen zu verbieten) geht die bei der Vergabe der Staatspämie eigentlich überhaupt nix an. Insofern gehe ich eher davon aus, dass die neuen Vergabekriterien mit Erfolg angefochten werden könnten.

Ob es nun sehr wichtig ist, für seine Stute auch eine Staatsprämie zu erhalten, spielt die 2. Geige, denn wenn es in den anderen Bundesländern anders gehandhabt wird, ist man als Einwohner von Rheinland-Pfalz eindeutig (ohne einleuchtenden Grund) benachteiligt, da andere Stutenbesitzer mit "doppelt-prämierten" Stuten werben können.

Offline Amun2102

  • Forumsfohlen
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #8 am: Januar 24, 2013, 10:12:49 Vormittag »
Zitat Rina

"Ob es nun sehr wichtig ist, für seine Stute auch eine Staatsprämie zu erhalten, spielt die 2. Geige, denn wenn es in den anderen Bundesländern anders gehandhabt wird, ist man als Einwohner von Rheinland-Pfalz eindeutig (ohne einleuchtenden Grund) benachteiligt, da andere Stutenbesitzer mit "doppelt-prämierten" Stuten werben können."


Und GENAU DAS ist das Problem, wir werden automatisch Züchter 2. Wahl !
"Golden Dawn's Assabi von Lehndorffs aus der Golden Dawn xx"

Offline arielle

  • Absetzer
  • **
  • Beiträge: 223
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #9 am: Januar 25, 2013, 07:21:58 Vormittag »
Aber das war doch immer schon so!
In Holstein z.B. wird die Staatsprämie an Dreijährige vergeben, hier bei uns in Hessen muss die Stute eine gute SLP gemacht haben und bis 7 Jahre 2 Fohlen gebracht haben oder wenn älter Sporterfolge bis L haben.

Wer steht hier denn in der 2. Reihe?
Die Stuten in Hessen sind mindestens 4 Jahre älter bevor sie StPr bekommen können!!!

Offline lucky cb

  • Einfache Elchschaufel
  • *****
  • Beiträge: 802
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #10 am: Januar 25, 2013, 20:37:24 Nachmittag »
@ Arielle bist Du Dir sicher, dass es in Holstein Staatsprämie heisst :-/

Ich dachte eigentlich immer das die Staatsprämie von der Landwirtschaftskammer verliehen wird u zwar nach Stutenschau/Eintragung ( bei den Hannos ist es z.b. dann 1a-Eintragung, bei den Trakis Prämienstute ), dann müssen sie mindestesn eine 7-ner SLP machen u mindestens 2 Fohlen ( bei den Hannos bis 6-jährig) bekommen, wie das bei anderen Verbänden gehandhabt wird weiss ich nicht.
Wenn der Mensch je eine große Eroberung gemacht hat,so ist es die,dass er sich das Pferd zum Freunde gewonnen hat.
(Conte de Buffon)
----------------------------------
Avatar: Good Luck II = Polarpunkt aus der Grazia/Isotop

Offline lucky cb

  • Einfache Elchschaufel
  • *****
  • Beiträge: 802
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #11 am: Januar 25, 2013, 20:47:13 Nachmittag »
Habe mich bei den Holsteinern durchgeklickt:

also 3-jährig Verbandprämie u dann doch tatsächlich auch Staatsprämie wenn SLP mit über 7 u besser gemacht wurde.

Hätte echt gedacht, dass es überall gleich ist :-/
Wenn der Mensch je eine große Eroberung gemacht hat,so ist es die,dass er sich das Pferd zum Freunde gewonnen hat.
(Conte de Buffon)
----------------------------------
Avatar: Good Luck II = Polarpunkt aus der Grazia/Isotop

Offline lucky cb

  • Einfache Elchschaufel
  • *****
  • Beiträge: 802
Re: Reinland-Pfalz keine Staatsprämie mehr für Stutfohlen mit Brand ab 2013 !
« Antwort #12 am: Januar 25, 2013, 21:19:23 Nachmittag »
Staatsprämienstuten

Als Bundeszucht ist es dem Trakehner Verband nicht möglich, die Auszeichnung „Staatsprämienstuten“ zu vergeben. Für dieses Prädikat sind letztendlich die Landwirtschaftsministerien der einzelnen Länder zuständig. Grundsätzlich ist die Teilnahme an einer zentralen Stuteneintragung erforderlich. Je nach Bundesland gelten dann unterschiedliche Voraussetzungen in Bezug auf die Exterieurpunktzahl, die Stutenleistungsprüfung, die Anzahl Fohlen, den Wohnsitz des Züchters und des Besitzers. Anträge werden in der Regel von der Geschäftsstelle an die zuständige Behörde geschickt.

( kopiert von der Verbands-HP )
Wenn der Mensch je eine große Eroberung gemacht hat,so ist es die,dass er sich das Pferd zum Freunde gewonnen hat.
(Conte de Buffon)
----------------------------------
Avatar: Good Luck II = Polarpunkt aus der Grazia/Isotop

 

Impressum